!!! Die Kolpingsfamilie Barlo sagt das Sommerfest und, bis auf Weiteres,

alle Veranstaltungen ab. !!!!

Altkleidersammlung fällt aus

Die Altkleidersammlung am Samstag, den 21.03. fällt leider aus.ESB, Stadt Bocholt und auch der Landrat hatten nichts gegen die Sammlung. Die Firma, welche den Transport zum Sortierwerk übernehmen sollte, konnte auf Grund der eigenen plötzlichen Betriebsschließung keinen LKW stellen. Wir bitten daher, die fertigen Säcke für die nächste Sammlung aufzubewahren oder in die Kolpingcontainer zu verbringen. Bis bald und bleibt gesund, die Kolpingsfamilie Barlo.

Kolping Barlo: Gisela Baks feiert Abschied.

Von links: Burkhard Welling, Martin Goß-Hardt, Christian Epping, Bärbel Welling, Präses Ulrich Kroppmann, Gisela Baks, Markus Welling, Sabine Welling, Arnold Aehling, Klemens Nienhaus, Martin Welling und Andreas Welling.

Bocholt-Barlo, 08.03.2020       Auf der Generalversammlung der Barloer Kolpingfamilie stellte Gisela Baks ihr Amt als Beisitzerin zur Verfügung. Sie war hauptsächlich für Dekoration und Versorgung der Mitglieder verantwortlich. Wir verlieren eine Frau voller Tatendrang und guter Laune. Sie wird uns aber bei Bedarf weiterhin unterstützen. Der Vorsitzende Martin Groß-Hardt verabschiedete sie mit einer kleinen Anerkennung. Aus der Versammlung erklärte sich Christian Epping bereit, die Nachfolge anzutreten. Auch der ehemalige Kassenprüfer Markus Welling stellte sich der Wahl. Beide nahmen die einstimmige Wahl an.

Für den turnusmäßig ausscheidenden Kassenprüfer Markus Welling wurde Hubert Eiling gewählt.

 

Es wurden das letztmalige Protokoll, der Jahres- und der Kassenbericht vorgetragen.

Es gibt nun zu bedenken, dass viele ehrenamtliche Tätigkeiten nicht mehr ohne weiteres durchgeführt werden können. Z.B. kann eine selbst organisierte Fahrt nicht mehr veranstaltet werden, ohne dass man umsatzsteuerpflichtig wird.

 

Am 13.03. von 19:30 bis 21:00 Uhr wird ein Informationsabend „Ganzheitliche Meridian-Impulstechnik – Ihrer Gesundheit und damit dem Leben neue Impulse geben“  im Pfarrheim veranstaltet.

Die Entspannungspädagogin Renate Dickschat zeigt auf, wie man sich aus

Alltagsängsten, Gedankenkreisen, belastenden Emotionen, Stresssituationen lösen kann und wieder Ziele und Wünsche neu entdeckt und frei ist für mehr Lebensqualität.

Anmeldungen werden noch bis zum 12. März 2020 durch Bärbel Welling unter Telefon 0151- 22 62 18 06 oder per Mail an Kolpingsfamiliebarlo@gmail.com entgegengenommen.

Für Kolpingmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 5,00 €. Nichtmitglieder

zahlen 10,00 €. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Am 21. März findet wieder die Altkleidersammlung statt. Auch hier beteiligt sich unsere Kolpingsfamilie durch die Verteilung von insgesamt 9000 Tüten und deren Sammlung.

Die Erlöse werden, wie immer, für caritative Zwecke gespendet.

Kolping Barlo ehrt Jubilare

Der Kolpinggedenktag begann mit einer Messfeier, welche durch Präses Ulrich Kroppmann gestaltet wurde. Im Anschluß daran setzte man den gelungenen Abend im Parrheim fort. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Groß-Hardt wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Auch in diesem Jahr wurden viele langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. „Es ist schön zu sehen, das in dieser schnelllebigen Zeit immer noch Menschen an unserem Vereinsleben festhalten“. 

Alois Beckmann und Erwin Schlütter wurden für ihre 25-jährige, Theo Föcking, Josef Demming, Ludger Epping, Johannes Baks, Werner Nienhaus, Johannes Ketteler, Paul

Osterkamp, Gregor Rölver, Alois Kampshoff Johannes Tebroke und Hubert Demming für 40-jährige, Siegfried Baten für 50-jährige und August Telahr sogar für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Bei leckeren Schnittchen und Getränken wurde der gesellige Abend mit den Fotos vom vergangenen Jahr untermalt. Der Abend wurde dann nach vielen intensiven Gesprächen in den späten Abendstunden beendet.

Kath. Öffentl. Bücherei St. Helena   

Die „Kleine Raupe Nimmersatt“ wird 50! Und auch der „Grüffelo“ und die „3???Kids“ feiern bereits ihren 20. Geburtstag! Dabei haben diese Figuren noch nichts von ihrem Reiz verloren. Sie begeistern damals wie heute viele kleine Leser. Unter dem Thema „Klassiker aus Kindertagen“ lädt die Bücherei St. Helena in Barlo daher zum Buchsonntag am 10. November von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr ein.

Während die Kinder Rätsel lösen und sich an einem gemeinsamen Malprojekt beteiligen, sind die Erwachsenen eingeladen, in vielen neuen Medien zu schmökern. Nicht nur unsere LeserInnen, sondern auch alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wie schon in den letzten Jahren werden wieder aktuelle Adventskalender zum Erwerb angeboten. Am Nachmittag gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen in der Cafeteria.

Der Heimatverein öffnet zeitgleich sein Archiv.

Das Bücherei-Team freut sich auf viele Besucher!

Herbstfahrt zur DASA in Dortmund

Die vom  Heimatverein „Vör dessen Boorle“  für den 26. Oktober geplante Herbstfahrt wird wegen Terminüberschneidungen auf Samstag, den 09. November 2019 verschoben. Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Dortmund zur DASA:  Abfahrt ist um 09:30 Uhr ab Dorfplatz Barlo. Die DASA ist Deutschlands größte interaktive Arbeitswelt Ausstellung. Auf einer Größe von fast zwei Fußballfeldern erstrecken sich spannende Erlebniswelten zum Entdecken und Mitmachen.  Mensch – Arbeit – Technik stehen bei den Ausstellungen der Arbeitswelten von gestern, heute und morgen im Mittelpunkt. Zwischendurch gibt es Gelegenheit zum Mittagessen im DASA eigenen Gastronomiebereich. Die Rückkehr in Barlo ist gegen 17:00 Uhr geplant.

Zu der Fahrt sind alle Interessierten herzlich eingeladen – nicht nur Mitglieder des Heimatvereins.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis zum 06.11.2019 bei Helmut Euting Tel. (0 28 71) 37770  oder Mathias Wittag Tel. (0 28 72) 803438.

Bocciaturnier der Kolpingsfamilie Barlo.

Kolpingsfamilie gewinnt wie in den Vorjahren ihr eigenes Turnier

Barlo.   Im Rahmen des Sommerfestes veranstaltete die Kolpingsfamilie Barlo zum vierten Mal die Boccia-Dorfmeisterschaft. Trotz schlechtem Wetter nahmen Insgesamt 6 Mannschaften nahmen teil. In der Gruppe 1 setzten sich „Die 5 Thekenkinder durch. In der Gruppe 2 setzten sich die Kolpinger mit zwei knappen 9 : 8 Siegen durch. Im Spiel um den dritten Platz gewann „Der Sonne entgegen“ gegen „Ortsausschuss 1. Mannschaft“ mit 9 : 8. Das Endspiel gewannen Die Kolpinger Klemens Nienhaus, Martin und Burkhard Welling mit 9 : 7 und freuten sich über den Wanderpokal und einen Gutschein für ein leckeres Essen. Da sie den Pokal jetzt 3-mal hinter einander gewannen, dürfen sie ihn nun behalten.

Kinderschützenfest der Kolpingfamilie Barlo im Rahmen des Sommerfestes

Leon und Emelie Eiling regieren in Barlo

Barlo.   Der vierjährige Leon Eiling ist der neue Kinderschützenkönig der Kolpingsfamilie Barlo.

Die Kinder trafen sich im Rahmen der Ferienspiel während des Sommerfestes auf dem  Barloer Spielplatz. Auf Grund des Dauerregens verzichtete man auf das Ausholen des letztjährigen Königspaares Daniel Tenhofen und Sophia Kortboyer. Mit den Ehrenschüssen begann dann das Schützenfest unter der Leitung von Hubert Telahr und Schießmeister Martin Groß-Hardt. Die Schützen im Alter von 4- 11 Jahren zielten mit der Armbrust sehr genau und entfernten Stück für Stück vom Mosaikvogel.

Die Preise holten:

Linker Flügel     –           Daniel Tenhofen

Rechter Flügel  –           Karla Kortboyer

Zepter              –           Jakob Eising

Nach ca. 1 Stunde konnte dann Leon Eiling den Rest des Vogels herunterschießen. Er erwählte seine Schwester Emilie Eiling zur Königin. Aus den Händen von Daniel Tenhofen erhielt er die, für ihn viel zu schwere, Königskette. Neben den Königsorden bekam das neue Königspaar auch einen Gutschein für einen Besuch in der Eisdiele.

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Besprechung und Vorbereitung der 7. Barloer Leistungsschau laden wir am
Montag, 08. April 2019, um 19.30 Uhr (der Vorstand trifft sich um 19:00 Uhr)
in die Gaststätte „Wissing-Flinzenberg“, Barloer-Ringstraße 48,
46395 Bocholt-Barlo ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Mitgliederzahl / Budget
  3. Terminplanung (Aufbauzeiten, Leistungsschau)
  4. Verteilung der Standplätze
  5. Werbemaßnahmen (Radio, Zeitung usw.)
  6. Aktionen / Tombola
  7. Werbemaßnahmen
  8. Verschiedenes

 

Sollten Sie an diesem Abend verhindert sein, bitten wir Sie eine Vertretung zu schicken. Sollten Sie an der Leistungsschau nicht teilnehmen wollen, bitten wir um eine verbindliche Absage.

Herzliche Grüße

Der Vorstand der

Werbegemeinschaft Barlo „WUNDERBARLO“ e.V.

Der Verein Pro Barlo e.V konnte mit Unterstützung der Volksbank Bocholt einen DEFIBRILLATOR anschaffen. Diese wurde für alle zugänglich in der Volksbankfiliale aufgehangen. Am Montag, 3.9.2018, findet um 19 Uhr eine Einweisung bzw. Schulung zur sachgerechten Handhabung statt. Hierzu sind alle interessierten Barloer Bürger eingeladen. 

Für Rückfragen stehen wir vom Vorstand gerne zur Verfügung. 

Gregor Kampshoff 

Vorstandssprecher

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen

Eine nette Überschrift