… unseren Dorfmitte findet ihr hier – 51° 53′ 11″ N, 6° 39′ 40″ E

Hotel & Restaurant Wissing-Flinzenberg

Seit Jahren der Anlaufpunkt in der Dorfmitte von Barlo. Direkt neben der Kirche bietet der Gasthof gut bürgerliche Küche, Bierstube, Tanzsaal, Kegelbahn, Zimmer und einen traumhaften Biergarten der im Sommer zum verweilen einlädt. Saal, Tisch oder Zimmerreservierungen unter +49 (0) 2871-30293.

Hier geht’s zur Homepage!

Landgasthaus & Partyservice Schmitz

Tradition und gutbürgerlich, das sind die Worte, die uns weit über die Grenzen von Barlo hinaus bekannt gemacht haben. Seit mehr als 40 Jahren im Ortskern von Barlo finden Sie bei uns ein gemütliches ja schon fast familieres Ambiente zum Kaffeetrinken, Essen oder auch zum Feiern von Festen. Egal ob in der Bierstube, im Wintergarten, Sonnenterrasse oder dem 80 Personen fassenden Saal, überall fühlt man sich wohl. Reservierungen unter +49 (0) 2871-38101

Pizzeria Mirage & Schnellimbiss

Der Treffpunkt für viele Jugendliche und mal etwas leckeres wenn es mal schnell gehen muss, da ist man in der Pizzeria Mirage in der Ortsmitte genaue richtig. Von der leckeren Pizza, über Pastagerichte bis hin zur Currywurst rot/weiß gibt es hier alles was das Herz begehrt. Im Sommer kann man sein Essen auch auf unsere Terasse genießen und im Winter finden 12 Personen in unserem Gastraum Platz.  Bestellungen unter +49 (0) 2871-340 438

Kostenlos Strom in Barlo tanken

Die Stromtankstelle der BEW befindet sich in dem Bocholter Ortsteil Barlo auf dem neu gestalteten Dorfplatz neben der Gaststätte Wissing-Flinzenberg an der Barloer Ringstraße. An der Tankstelle können alle möglichen elektrisch betriebenen Fahrzeuge kostenlos aufgeladen werden: Für Elektro-Fahrräder, -Roller, -Mofas und dergleichen gibt es zwei dreipolige 230-Volt-Steckdosen, für Elektro-Autos eine siebenpolige 400-Volt-Steckdose.

Die BEW hat die Tankstelle allerdings erstlinig für Fahrradfahrer errichtet. Und das nicht ohne Grund: Zum einen wird der Fahrradtourismus von Jahr zu Jahr immer beliebter. Barlo ist dabei eines von vielen Zielen und Zwischenzielen – vor allem aus und in Richtung Niederlande – in dem schon seit Jahren sehr gut ausgebauten, regionalen Radwegenetz. Zudem kann der Fahrradfahrer während des Ladevorgangs in der unmittelbar an der Stromtankstelle gelegenen Gaststätte Wissing-Flinzenberg bei Speisen und Getränken für die Weiterfahrt selbst auftanken.

„Touristischer Orientierungspunkt“ Bocholt-Barlo

Die touristischen Routen im Grenzgebiet sollen stärker miteinander vernetzt werden. Aus diesem Grunde errichtete die EUREGIO unter dem Projektnamen „Grenzkorridor“ zwischen Beek (Gemeinde Montferland) in der Provinz Gelderland und Emlichheim im Landkreis Grafschaft Bentheim 13 touristische Orientierungspunkte (TOP). In diesem Projekt arbeiteten die Münsterland-Touristik, die Regio Twente, die Recreatieschap Achterhoek Liemers, das Gelders-Overijssels Bureau voor Tourisme und der Grafschaft Bentheim Tourismus e.V. eng mit der EUREGIO zusammen.

Für Bocholt und Umgebung ist die Errichtung der TOPs ein weiteres zusätzliches Angebot für Touristen und richtet sich vor allem an Tagesgäste aus den umliegenden Regionen. Aber auch Rad- und Wanderbegeisterte werden dieses Angebot nutzen können.

Die TOPS liegen meist in unmittelbarer Grenznähe, an Kreuzungen von Rad- und Wanderwegen. Eine Steinpyramide und Flaggenmasten machen die Treffpunkte weithin sichtbar. Sitzgelegenheiten laden die Besucher zum Verweilen ein, eine Informationstafel gibt künftig einen Überblick über das Wegenetz.

Das Konzept zu den TOPs beinhaltet, dass der Gast vor Ort Park- und Einkehrmöglichkeiten vorfindet und sich über die touristischen Angebote und Sehenswürdigkeiten sowie die Routenstrukturen rund um den TOP informieren kann. Die Gäste steigen hier beim TOP vom Auto aufs Fahrrad um oder begeben sich auf die ausgewiesenen Wanderrouten. Weiter Infos finden Sie unter: http://www.grenzerlebnisse.de/tops/bocholt-barlo

In unmittelbarer Nähe der TOPs konnten in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und VVV´s gastronomische Betriebe und touristische Einrichtungen gefunden werden, die die TOPs pflegen, unterhalten und für die Gäste das Informations- und Kartenmaterial vorhalten.

Mit der endgültigen Fertigstellung der Tops zum Sommer 2007 sollen auch alle Routenstrukturen um den TOP sowie die Informationstafeln vorhanden sein. Ergänzt wird das bestehende Angebot künftig durch eine neue beschilderte TOP-Route, die für den Gast die schönste Streckenführung im Grenzgebiet vorhält.

Die Arbeiten werden im Rahmen des INTERREG-IIIA-Projektes „Tourismus-Offensive EUREGIO“ von der Europäischen Union, den Wirtschaftsministerien der Länder Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie von den Provinzen Overijssel und Gelderland unterstützt. Beteiligt am TOP Bocholt-Barlo sind zusätzlich: Der Kreis Borken, die Stadt Bocholt, die Stadtmarketing Bocholt (Tourismus), Pro Barlo und Ludger Siemen von der Gaststätte und dem Hotel Wissing-Flinzenberg.

Die regionale Co-Finanzierung wird durch die beteiligten Städte und Gemeinden sowie durch die Betreiber vor Ort sichergestellt.

Der Wochenmarkt in Barlo findet auf dem Dorfplatz, Barloer Ringstraße, statt. Neben Fleisch- und Wurstwaren werden Blumen, Samen, Gebäck, Obst und Gemüse angeboten. Die Marktbeschicker freuen sich auf Ihren Besuch.

Bäckerei Lensing (Eisenhütte)
Ofenfrische Backwaren

Hofladen Knuf
Frisches Obst und Gemüse

Blumen Kolks
Blumen

Mecking Fleisch- und Wurstwaren

Trockene Schinken, Grillspezialitäten

Geocaching in Barlo

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines „Schatzes“ aus dem Internet kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat.

Hier finden Sie die Daten für die Geocaches in Barlo:

T.O.P. Barlo: hier

Made in Germany: hier

Weitere Infos über Geocaching (Was ist das? usw.) erhalten Sie unter: www.geocaching.de .

Alle Geocaches weltweit (auch die in Deutschland) werden unter http://www.geocaching.com gespeichert.