Kolping Barlo ehrt auch 2018 seine Jubilare

Auf ihrem Kolpinggedenktag ehrte die Kolpingsfamile Barlo insgesamt 15 langjährige Mitglieder für 60-, 50-, 40- und 25jährige Mitgliedschaft.

Der Kolpinggedenktag begann mit einer Messfeier, welche durch Präses Ulrich Kroppmann gestaltet wurde. Im Anschluß daran setzte man den gelungenen Abend im Parrheim fort. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Groß-Hardt wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Auch in diesem Jahr wurden viele langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. „Es ist schön zu sehen, das in dieser schnelllebigen Zeit immer noch Menschen an unserem Vereinsleben festhalten“.

wurden für 25-jährige Michael Möllmann, Bernhard Heitmann, Arnold Aehling und Engelbert Brake; für 40-jährige Erwin Büdding, Klemens Nienhaus, Ludger Derksen, Ludger Demming, Andreas Welling, Felix Mölders und Martin Welling; für 50-jährige Alfons Eiting und  für 60-jährige Mitgliedschaft Hermann Schwers, Helmut Tenbusch und Bernhard Welling geehrt.

Bei leckeren Schnittchen und Getränken wurde der gesellige Abend mit Videos und Fotos aus alten Zeiten untermalt. Diese wurden in mühevoller Arbeit von Martin Welling zusammengestellt. Der Abend wurde dann zu späten Stunden beendet.

Bernhard Welling gewinnt das Doppelkopf -Turnier der Kolpinger

Am Freitag den 25.01.18 fand das traditionelle Doppelkopfturnier im Pfarrheim statt. Gespielt wurde nach den allgemein in Barlo bekannten Regeln. Die 34 Teilnehmer verteilten sich auf insgesamt 7 Tische. Die Organisation übernahmen Bärbel Welling, Martin Groß-Hardt und Gisela Baks. Der Vorjahressieger Burkhard Welling stattete den Wanderpokal mit einer neuen Plakette aus. Diesen Pokal gewann in diesem Jahr, nach hartem Kampf, Bernhard Welling mit einem Zugewinn in Höhe von 6,65 €. Als ältester Teilnehmer verwies er Herbert Deing mit 6,15 € und  Hubert Hungerkamp mit 5,70 € auf die Plätze. Das Kartenspiel zum Üben überreichte unser Vositzender Martin Groß-Hardt Klemens Nienhaus.

Elisabeth Heynck hört auf!

Auf der Generalversammlung der Barloer Kolpingfamilie stand Elisabeth Heynck nach 6-jähriger Vorstandsarbeit als Schriftführerin und Beisitzerin nicht mehr zur Verfügung. Gerd Delsing stellte sich als Nachfolger zu Verfügung. Er nahm die einstimmige Wahl an. Als neuer Kassenprüfer für Frank Hölter wurde Markus Welling von der Versammlung gewählt. Er übernahm auch einen der Altkleiderbezirke

Höhepunkt des Jahres 2017 war für Viele die Fahrt nach Klingenmünster in der Südpfalz. In 5 Tagen wurde neben der Besichtigung des Europäischen Parlamentes in Straßburg weitere Sehenswürdigkeiten des Elsasses, des Pfälzer Waldes und der Südlichen Weinstraße erkundet.

Am 19.08. feiert die Kolpingsfamilie ihr 60-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde, die das 40-jährige Jubiläum des „Kapi-Spielplatzes“ begeht wird das traditionelle Sommerfest gefeiert. Es haben sich die Honoratioren der Stadt angekündigt, um die Erneuerung der Spielgeräte zu unterstützen. In einer Ausstellung werden alte Zeugnisse der Geschichte des Spielplatzes und der damit eng verbundenen Kolpingsfamilie gezeigt.

Das eigentliche Sommerfest beginnt mit dem traditionellen Kinderschützenfest. Jung und Alt können es sich dort bei leckerer Erbsensuppe mit selbstgebackenem Brot aus dem neuen Backhaus, gegrillten Spezialitäten und selbstgemachten Kuchen gut gehen lassen. Die Kinder können ungestört ihren Spieltrieb ausleben oder die Eltern z.B. bei der 3. Boccia-Dorfmeisterschaft oder Minigolf anfeuern. Der Kolpingchor Bocholt Zentral, der Chanty-Chor und der Spielmannszug Barlo begleiten die Veranstaltung musikalisch. Wir laden hiermit die Bocholter und Barloer Bevölkerung ein, das Sommerfest zu besuchen und damit den Kinderspielplatz zu unterstützen.

Burkhard Welling gewinnt das Doppelkopf -Turnier der Kolpinger

Am Freitag den 26.01.18 fand das traditionelle Doppelkopfturnier im Pfarrheim statt. Gespielt wurde nach den allgemein in Barlo bekannten Regeln. Die 35 Teilnehmer verteilten sich auf insgesamt 7 Tische. Die Organisation übernahmen Elisabeth Heynck und Bärbel Welling. Der Vorjahressieger Klemens Nienhaus stattete den Wanderpokal mit einer neuen Plakette aus.

Diesen Pokal gewann in diesem Jahr, bei sehr ausgeglichenen Ergebnissen, Burkhard Welling mit einem Zugewinn in Höhe von 3,30 €. Er verwies Josef Demming mit 3,15 € und  Hubert Hungerkamp mit 2,80 € auf die Plätze. Das Kartenspiel zum Üben überreichte unser Vositzender Martin Groß-Hardt Andreas Welling.

Kolpingsfamilie Barlo spendet an den Förderverein Grundschule Bocholt-Barlo für das Projekt „Mut-tut-gut“.

Von links nach rechts: Franz Josef Schulze Wehninck (Vorsitzender des Fördervereins), Tatjana Wemmer (Schriftführerin des Fördervereins), Martin Groß-Hardt (Vorsitzender der Kolpingsfamilie Barlo), Bärbel Welling (Kassiererin der Kolpingsfamilie Barlo) und Olaf Magnusson (Kassierer des Fördervereins)   Foto: Burkhard Welling

Die Kolpingsfamilie Barlo spendet 1.000,00 € aus dem Erlös der Bezirksaltkleidersammlung im März 2016 an den Förderverein Grundschule Bocholt-Barlo. Damit möchte sie das „Mut-tut-gut-Projekt“ unterstützen. Mut tut gut ist ein Projekt, das für die Drittklässler angeboten wird. Ziel ist es, dass das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt wird und sie üben “ nein “ zu sagen. Die Kinder lernen, sich auf ihre Stärken zu konzentrieren, aber auch sensibler zu beobachten. Die Kolpingsfamilie Barlo freut sich, ein so tolles Projekt in Barlo unterstützen zu können. Kinder zu fördern ist wichtig, denn die Kinder sind unsere Zukunft.

Für die zahlreichen Kleiderspenden der Bocholter Bevölkerung möchte sich die Kolpingsfamilie Barlo herzlich bedanken. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Helfer, die Jahr für Jahr parat stehen wenn gesammelt wird. Nicht zu vergessen die Unternehmen, die ihre Fahrzeuge und Anhänger zur Sammlung zur Verfügung stellen. Ohne diese Hilfe und Unterstützung, könnten die Kolpingsfamilien das alleine nicht bewältigen!

Unsere Termine im Überblick

Unser Vorstand

Vorsitzender:
Martin Groß-Hardt
Helenastr. 32a
46397 Bocholt-Barlo
Tel.: (02871) 221255

1.stellv. Vorsitzende:
Hedwig Heisterkamp

2.stellv. Vorsitzende & Schriftführer:
Burkhard Welling

Präses
Ulrich Kroppmann

Kassierer:
Bärbel Welling

Beisitzer:
Gisela Baks
Andreas Welling
Martin Welling und
Klemens Nienhaus